Direkt zum Inhalt

Archivarskodex: Probleme mit Relikten, der Bank und dem Rufzuwachs

In Korthia können die Spieler durch Rare Mobs, versteckte Schätze und Quest-Items eine Reihe von Relikten finden, die sich bei der neuen Fraktion „Archivarskodex“ gegen Ruf und die Währung Katalogisierte Forschung eintauschen lassen.

Teaser Bild von Archivarskodex: Probleme mit Relikten, der Bank und dem Rufzuwachs
Teaser Bild von Archivarskodex: Probleme mit Relikten, der Bank und dem Rufzuwachs

Während viele Spieler diese Relikte immer direkt für diese Belohnungen bei dem entsprechenden NPC abgeben, so gibt es aber auch genug Personen, deren Vorgehensweise ein wenig anders ausfällt. Diese wartenden Spieler haben ihre Relikte in den vergangenen Tagen auf der Bank gesammelt, um sie erst jetzt mit dem Rufbonus von dem gestern gestarteten Dunkelmondjahrmarkt abzugeben. Auch wenn diese Idee gut klingt, so sind seit gestern aber überraschend viele Spieler auf lästige Probleme mit diesem Plan gestoßen. Erst einmal sieht es ganz danach aus, als würde das Abgeben von Relikten in dem eigenen Inventar auch automatisch alle auf der Bank liegenden Relikte abgeben. Das Einreichen von nur einigen wenigen Relikten im Inventar funktioniert also nicht wirklich. Zusätzlich dazu scheinen die Spieler für die von der Bank stammenden Relikte ihres Helden zwar Katalogisierte Forschung zu erhalten, aber diese Objekte überlassen den Spielern keine Rufpunkte. Einige Spieler berichteten in den sozialen Netzwerken darüber, dass sie durch das automatische Abgeben dieser Relikte von der Bank für tausende von Relikten nur eine handvoll an Rufpunkten erhalten haben. Spieler sollten vor dem Einreichen der Relikte also auf jeden Fall alle diese Gegenstände von der Bank in ihr Inventar verschieben. Vermutlich wird es in diesem Bereich in den kommenden Tagen einige Anpassungen geben. Ansosnten waren diese Probleme mit dem Rufzuwachswohl auch noch komplett umsonst. Der durch den Dunkelmondjahrmarkt gewähre Bonus auf den erhaltenen Ruf wirkt sich aktuell wohl nämlich nicht auf den Archivarskodex aus. Spieler erhalten also selbst mit den Buffs von dem Jahrmarkt die gleiche Anzahl von Rufpunkten wie die Spieler ohne diese Vorteile. Das Aufheben und das Lagern der zuvor gefundenen Relikte war zumindest bisher unnötig. Im Moment ist nicht bekannt, ob es sich dabei um einen Bug handelt oder der Archivarskodex absichtlich nicht für den Dunkelmondjahrmarkt zählt.

Reddit: I had catalog research items in my bag and in my bank. When i went to the npc to turn in the ones in my bag, the items from my bank also got turned in for the currency. But i only get rep from the ones in my bag. I had 150 in my bag and the other 3k in my bank. All 3.2k got turned in, but i only got 75 rep.

(via)