Direkt zum Inhalt

WoW: Warum melden die Entwickler sich eigentlich so selten in den EU-Foren zu Wort?

Wer ein wenig mit der Berichterstattung über World of Warcraft oder der Kommunikation zwischen Entwicklern und Community vertraut ist, der sollte bereits bemerkt haben, dass die seltenen direkt von den Entwicklern von WoW verfassten Blueposts eigentlich nur in den US-Foren auftauchen und diese Personen eigentlich nicht direkt mit den Spielern in den EU-Foren interagieren.

Teaser Bild von WoW: Warum melden die Entwickler sich eigentlich so selten in den EU-Foren zu Wort?
Teaser Bild von WoW: Warum melden die Entwickler sich eigentlich so selten in den EU-Foren zu Wort?

Da Menschen für gewöhnlich ungern ignoriert werden und die fehlende Kommunikation mit den Entwicklern sich so anfühlt, hat der Spieler Retributor sich bereits vor einigen Tagen in den EU-Foren über diesen Zustand beschwert und mehr Aufmerksamkeit für die Foren außerhalb von Nordamerika gefordert. Auch wenn solche Kritik selten eine offizielle Reaktion erhält, so hat Blueposter Rejuvithorn in diesem Fall aber mal eine Ausnahme gemacht und versucht in einem Bluepost zu erklären, warum die Entwickler nicht in den meisten Foren aktiv sind und nicht öfter direkt mit Spielern interagieren. In der aktuellen Community ist es leider so, dass jedes Wort eines Entwicklers direkt zerpflückt und auf jede noch so kleine Andeutung untersucht wird. Ein falsches Wort kann dabei dann relativ schnell zu angeblich angekündigten Inhalten, fälschlicherweise vertretenen Meinungen oder anderen Missverständnissen führen. Zusätzlich dazu können jeder noch so kleine Witz und jede schlecht formulierte Aussage sehr schnell zu einem unglaublichen Sturm an Beschwerden führen oder sich zu einem jahrelang verwendeten Meme entwickeln. Daher erfordert selbst das Verfassen von simplen Reaktionen oder Antworten sehr viel Zeit und es kann zu einer gehörigen Menge an Stress bei den Verfassern führen. Das Ganze wird noch schwieriger, wenn der Text in eine andere Sprache übersetzt werden muss, der Verfasser sich wenig mit dem Thema auskennt oder der Text erst einmal genehmigt werden muss. Das Schreiben in den Foren ist für die Entwickler also nicht unbedingt eine einfache Angelegenheit. Des Weiteren sorgt jeder Bluepost in den Foren automatisch dafür, dass der gesamte Beitrag sich plötzlich um diesen Text dreht und es Reaktionen von Personen gibt, die sich wirklich nur wegen der blauen Nachricht in das Gespräch einschalten. In solch einem Fall geht viel von der ursprünglichen Nachricht und den Gefühlen des OPs verloren und die Entwickler selbst wirken sich negativ auf die Kommunikation innerhalb der Community aus. Daher ist es in vielen Fällen tatsächlich besser sich nicht aktiv in Unterhaltungen einzuschalten und einfach nur still die Nachrichten der Spieler zu beobachten. Dadurch sehen die Entwickler eine wesentlich genauere Sichtweise zu angesprochenen Punkten und sie erhalten auch wirklich Feedback von Personen, deren Fokus auf dem jeweiligen Thema liegt. Der letzte Faktor ist einfach nur ein Zeitproblem. Die Entwicklung eines Spiels ist besonders in den letzten Monaten vor der Veröffentlichung enorm aufwendig und die einzelnen Teammitglieder investieren ihre Zeit oft einfach nur in die Arbeit an kommenden Spielinhalten. Trotzdem lesen die Entwickler von World of Warcraft aktiv die Beiträge in den Foren und einige Mitarbeiter von Blizzard Entertainment sind direkt dafür verantwortlichen das Feedback aus den Foren zu sammeln und es an die entsprechenden Entwickler weiterzuleiten. Auch wenn Spieler in Europa also selten mit den Entwicklern kommunizieren und viele Beiträge von Spielern auf der ganzen Welt keinen Bluepost als Reaktion erhalten, so darf sich die Community aber trotzdem sicher sein, dass ihr Feedback gelesen wird und die Entwickler sie nicht ignorieren.

Do devs care about EU game playerbase? Can someone please give them a hint that we exist too? I get where you’re coming from and totally appreciate the feelings that you’ve expressed here Retributor. Anything the developers say is picked over with a fine tooth comb. One wrong word and suddenly something a dev said was “considered” can end up all over the internet as “confirmed by Blizzard next patch!” even if that’s not what they said at all. One poorly worded joke made in good faith can provoke a backlash that becomes a meme for years. Even the simplest response can take a lot of time to get right, especially when it’s not the author’s expertise. Posting can take even longer if the information needs to be approved for release and translated to other languages. While you and I are not developers, imagine how daunting, and scary, it could be to make even a casual interaction when your voice might carry so far and have implications not only for yourself, but the fans, and colleagues throughout the company. So there’s risk of causing the wrong kind of storm, and there’s time. Time, that they’re spending full tilt into making and improving the game. There’s also something I’ve mentioned before. Any member of staff commenting on feedback instantly makes that idea “about the blue” and can detract from the OP’s feeling or message. The thread may get flooded with people who want to join in, or who click on through from one of the various blue trackers, but actually don’t care about the size of an orcs ears (or whatever the suggestion was) vastly skewing what the real community sentiment is on a subject. It’s often better to let a community discussion play out, and observe, to gain a more accurate perspective. So does that mean your voice isn’t heard? No, not at all. Even if they may not post often, the developers can read the forums. In addition, various roles make lots of reports of what’s being said here and other places, as well as a large number of other activities and avenues that all play their part to convey the pulse of the playerbase and ensure you’re listened to. Now, I can’t speak for the devs, but I do know that from all the interactions I’ve had with them, they care. The care a heck of a lot about the game and you, our amazing fans. Truly. I hope this at least provides a little insight and helps put your mind to rest a little. While we’re on the subject, if you haven’t already seen it, check out the recent developer update below