Direkt zum Inhalt

Hearthstone: Die Decks von Zayle wurden überarbeitet

Der einen Teil der Erweiterung Verschwörung der Schatten darstellende Diener Schattenumhang Zayle gehört zu den Dienern des Spiels, die von den Entwicklern mit eher außergewöhnlichen Mechaniken ausgestattet wurden.

Teaser Bild von Hearthstone: Die Decks von Zayle wurden überarbeitet
Teaser Bild von Hearthstone: Die Decks von Zayle wurden überarbeitet

Im Fall von Zayle sorgt dieser sonderbare Effekt dafür, dass die Spieler kein eigenes Deck verwenden dürfen und ein von den Entwicklern zusammengestelltes Deck von einer der fünf bösen Klassen des Spiels erhalten. Dieser Effekt ist besonders praktisch für neue Spieler, die möglicherweise nur eine sehr kleine Sammlung besitzen und gerne einmal mit anderen Karten spielen möchten. Interessanterweise haben die Entwickler den vor Kurzem veröffentlichten Patch 17.0 scheinbar dafür genutzt, um die von Schattenumhang Zayle angebotenen Decks ein wenig zu überarbeiten und sie an das Jahr des Phoenix anzupassen. Dabei wurden dann alle aus dem Standardformat rotierenden Karten entfernt, sodass Spieler nicht plötzlich mit Karten aus dem Wilden Format spielen dürfen. Während diese Anpassungen eher geringe Auswirkungen auf die Taktiken der Decks für Krieger, Priester und Schurken hatten, so verfolgen die Decks für Schamanen und Hexenmeister jetzt aber komplett neue Spielweisen. Die Decks dieser beiden Klassen basieren nun auf den mit Retter von Uldum eingeführten Quests und beinhalten aus diesem Grund jetzt auch eine Reihe von zuvor nicht verwendeten Karten, die beim Erfüllen der notwendigen Ziele helfen.

Zayle Schurke 2.0: Code: AAECAaIHBrICzQPtBZKXA8GuA8e2Awy0Ae0CmwWIB90Ihgm0kQOPlwOQlwOJmwP1pwO/rgMA

Zayle Krieger 2.0: Code: AAECAQcCm5QD360DDkuiBP8Hl5QDmpQDkp8Dg6ADn6EDgqgD9agD2a0D260DpbYDq7YDAA==

Zayle Schamane 2.0: Link zum Deck

Zayle Hexenmeister 2.0: Link zum Deck:

Zayle Priester 2.0: Code: AAECAa0GAuubA6mlAw7dBMkG1QilCYOUA4eVA5ibA66bA4KdA6+lA9KlA/2nA4SoA9isAwA=